Abrechnung

Wenn Sie privat kranken- oder zusatzversichert sind und Heilpraktiker-Leistungen in Ihrem Tarif enthalten sind, erhalten Sie auf Wunsch eine entsprechende Rechnung, die Sie zur Erstattung einreichen können. 

Für Privatversicherte Patienten erstelle ich die Rechnung selbst oder ich reiche die Rechnungsstelle an die Zentrale Abrechnungsstelle (ZAS) weiter. In diesem Fall ist die ZAS-Hemer Ihr Ansprechpartner zur Rechnungserstellung und bei Fragen mit Ihrer Privatversicherung. Beachten Sie, dass bei einer Rechnungserstellung die Gebühren der ZAS an Sie weitergegeben werden und sich somit die Rechnung erhöhen kann.

Die Höhe der Erstattung variiert je nach Tarif und Leistung, nicht jede Anwendung ist erstattungsfähig.

Die Sätze, die zur Anrechnung kommen, liegen über dem erstattungsfähigen Rahmen der Gebührenordnung für Heilpraktiker. Somit deckt die Erstattung nicht das volle Honorar ab.

Weitere Details zur Rechnungsstellung der AYURNA Praxis Adrian Stemmer finden Sie im Behandlungsvertrag auf der Seite Praxisvertrag.

Sollten Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, bitte ich Sie, diesen spätestens 24 Stunden (Montagstermine entsprechend am Freitag) vorher abzusagen, da ich Ihnen diesen Termin sonst trotzdem in Rechnung stellen muss. Dies gilt auch für Ersttermine. Bei Absagen, die kurzfristiger als 24 Stunden vorher erfolgen, muss ich leider € 50,- in Rechnung stellen. Bei Nichterscheinen ohne Absage wird der aktuelle Stundensatz berechnet.

Scroll to Top