Epigenetik

EPIGENETIK

In Dir liegt die Kraft!

„Da kannst du nichts machen, das hast du von deinen Eltern geerbt. Das liegt in Deinen Genen.“

Destruktiver Glaubenssatz

Die Epigenetik ist eine verhältnismäßige junge Wissenschaft. So hat sie es erst in den letzten knapp 5 Jahren flüchtig in die Lehrpläne der Schulen geschafft. Es ist eine Wissenschaft, die unendlich viele neue Möglichkeiten und Perspektiven für die Menschheit bietet. Durch die Epigenetik wird die moderne Spiritualität schrittweise in knallharte Wissenschaft umgewandelt. 

Die Epigenetik liefert Antworten, die die Genetik nicht liefern kann. Die Silbe „Epi“ bedeutet übersetzt so viel wie „darüber hinaus„. Als ein Menchanismus über der Genetik. Eine gängige Definition der Epigenetik lautet: „Epigenetik ist die Weitergabe erworbener Information ohne Veränderung der DNA-Sequenz.“  Folglich nimmt sie Einfluss auf die Genaktivität, verändert dabei aber nicht die Gene selbst und obendrein sind ihre Muster an weitere Generationen vererbbar.

Die Epigenetik weist uns den Weg in Eigenverantwortung: Gedanken & Gefühle, unsere Ernährung, unsere Bewegung, unseren Schlaf und unseren gesamten Lebensstil können Einfluss auf die Prozesse in unserem Körper nehmen. Somit haben wir den Schlüssel selbst in der Hand.

So wie die Wissenschaft der Epigenetik sich schrittweise entwickelt, so fühlt sich auch diese Webseite langsam mit den Inhalten. Es ist eine kontinuierliche Aufgabe.

Deine Epigenetik

Von Kindesbeinen haben wir immer gehört, dass es an den Genen liegt. Doch das muss nicht sein. Die Gene liefern sozusagen nur die Hardware wie bei einem Computer, doch die Software ist Deine Epigenetik. Sprich, Du hast es selbst in der Hand welche Gene wie ausgelesen und verarbeitet werden.

Deine Mindbase


Scroll to Top