FRAUENHEILKUNDE

“Frau zu sein ist schwer – man muss denken wie ein Mann, sich benehmen wie eine Dame, aussehen wie ein Mädchen und schuften wie ein Pferd.”

kostenfreies Bild, Quelle: pixabay.com/geralt

Das heutige Berufsleben ist für die Frau eine Herausforderung. Einmal muss die Frau Berufs- und Privatleben in Einklang bringen und darf dabei oftmals nicht einfach Frau sein. Andererseits möchte sie auch einfach nur Frau sein. Der tägliche Spagat zwischen diesen Anforderungen fordert öfters seinen Tribut. Regelschmerzen, ausbleibende oder veränderte Periode sind hier nicht selten. Müdigkeit und häufige Infekte wie z.B. Blasenentzündungen stellen sich ein. Der Übergang kann zu einer wahren Schwierigkeit werden, sei es in das Erwachsenenalter oder sei es die Menopause….

Bin zwar keine Frau und doch nehme ich mir Zeit um zu zuhören, mich in Sie einzufühlen und in Ihnen eine gute Begleitung bei ihren Gesundheitsfragen zu sein.

Die ganzheitliche Frauenheilkunde bietet viele verschiedene Ansätze zur Ergänzung der Gynäkologie und kann ihr Leben als Frau bereichern. Im Ayurveda wird die Frau besonders geschätzt und umsorgt, denn die Frau ist Lebensgeberin und hat somit auch eine besondere Wichtigkeit für die Gesundheit.

 

Hier noch ein interessanter Artikel aus der Ärztezeitung zur Geschlechtespezifischen Medizin.