Adrian Stemmer

Enderlein

Blut

Das Blut im anderen Licht – Das Dunkelfeld

Seit jeher wurde das Blut als Träger der Lebenskraft empfunden. Die Beobachtung beim Verbluten eines Menschen oder eines Tieres dessen Kräfte mit dem Austreten des Blutes schwinden, ließ eindeutig darauf schließen, dass das Blut ein Lebenssaft und dementsprechend sehr wertvoll, ja sogar göttlich sei. In vielen Kulturen und Religionen wird deshalb peinlich darauf geachtet, dass …

Das Blut im anderen Licht – Das Dunkelfeld Weiterlesen »

Scroll to Top