Infusionstherapie

Infusionen können auch der Gesunderhaltung dienen

Tropfenweise

Infusionstherapie

Infusionen werden in Arztpraxen und Krankenhäusern meist als therapeutische Maßnahme verwendet. Auch der Heilpraktiker kann Infusionen als kurzzeitige Anwendung durchführen.

Eine weitere Anwendungsmöglichkeit der Infusionstherapie ist der Einsatz beim Gesunden. In Amerika wird dies gerne in den sogenannten Drip Spas gemacht. Drip ist hier ein Hinweis auf das langsame Tropfen der Infusionsflüssigkeit.

Infusionen dienen dem Zweck unter Umgehung des Verdauungstrakts direkt Mikronährstoffe in die Blutbahn zu bekommen. Es wird ein venöser Zugang mittels Butterfly- oder Venenverweilkanüle gelegt. So können Mikronährstoffe viel schneller an den Ort des Geschehens gelangen. Die verabreichte Dosis ist meist stärker als üblicherweise durch die orale Aufnahme möglich ist.

Infusionen

Einsatz

Der klassische Einsatz von Infusionen liegt im therapeutischen Einsatz.

Abwehrschwäche, Anfälligkeit für Infekte, Müdigkeit, Körperliche Schwäche, Verlust an Vitalität können häufig ein Hinweis auf einen Vitamin- und Mineralstoffmangel sein. Starke körperliche oder auch emotionale Belastungen wie beispielsweise Schichtarbeit können zu einem erhöhten Bedarf an Vitalstoffen führen.

Was sind Vitalstoffe?

Als Vitalstoffe werden im allgemeinen verschiedene Substanzen wie Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Fett- und Aminosäuren verstanden. Diese erfüllen lebenswichtige Aufgaben in zahlreichen Stoffwechselprozessen unseren Körper. Somit sind Vitalstoffe ein wichtiger Bestandteil, um unser Immunsystem fit und unseren Körper gesund zu erhalten.

Infusionen

Verschiedene Infusionen mit unterschiedlichen Schwerpunkten oder Indikationen sind möglich. Die Vitamin-C-Infusion ist wohl die bekannteste Infusion und wird aus unterschiedlicher Motivation gerne genutzt. Weiterhin nutze ich verschiedene Infusionen der Arnika Apotheke am Sportpark Unterhaching und Viktoria Apotheke Saarbrücken.

Hier eine kurze Auflistung:
Aminosäureninfusion „Anti-Stress“
Aminosäureninfusion „Neuro“
Aminosäureinfusion „Vital“
Aminosäuereinfusion „Nahrungsmittelunverträglichkeiten“
Aminosäureninfusion „Schmerzreduktion“
Baseninfusion „gesunde Haut“

Baseninfusion

Die Baseninfusionen werden hauptsächlich zur Entsäuerung und Entgiftung angewendet. Auf diese Weise soll das natürliche Säure-Basen-Verhältnis wieder hergestellt werden.

Baseninfusionen werden gerne kurweise eingesetzt, z.B. im Frühjahr und Herbst. Eine Infusion dauert ca. 40 Minuten und kann mit Mineralstoffen und Vitaminen unterstützt werden. Idealerweise wird die Baseninfusion noch durch weitere therapeutische Maßnahmen ergänzt.

Kontaktieren Sie mich und ich berate Sie dazu sehr gerne!

Drip Spa

Man muss nicht unbedingt krank sein, um eine Infusion zu erhalten. In Amerika hat sich ein Trend entwickelt, Infusionen in sogenannten „Drip Spas“ zu bekommen. Dazu erschienen auch verschiedene Artikel im Cosmopolitan (als Link zur Cosmopolitan hinterlegt)  und auch in der Glamour (Als Link zu Fokus.de hinterlegt).

Der Einsatz von Infusionen als „Drip Spa“ unterliegt ebenfalls bestimmten Regeln. Es muss in einer Anamnese festgestellt werden, dass die gewünschte Infusion auch angewendet werden kann und keine Kontraindikation vorliegt.

Vitamin-C-Infusion

Eine sehr klassische und bekannte Infusionsmischung. Vitamin C erfüllt viele wichtige Aufgaben in unserem Körper und ist an viele Stoffwechselprozessen beteiligt und gilt als das effektivste physiologische Antioxidanz im Blut. Die Liste der Indikationen zur Anwendung von Vitamin C ist sehr umfangreich. Der menschliche Körper kann Vitamin C nicht selbst herstellen und muss Vitamin C sich zuführen. Nicht immer reicht dazu die Zufuhr über die Nahrung aus.

Kontaktieren Sie mich und berate Sie gerne zur Anwendung!

Anmeldung

Bitte melden Sie sich für Infusionstherapien an. Die Infusionsmischungen haben eine begrenzte Haltbarkeit. Zu Ihrer Sicherheit bestelle ich die Infusionsmischungen erst zeitnahe zum Termin und bevorrate keine Mischungen. Danke!

Zeitlicher Aufwand

Bitte planen Sie für eine Infusion ausreichend Zeit ein. Die reine Infusionsdauer richtet sich einmal nach der Menge des Infusion (z.B. 250 ml) und der möglichen Tropfgeschwindigkeit der Substanz. Sie können es sich solange auf der Liege gemütlich machen. So kommen Sie etwas zur Ruhe, können ein Buch oder eine Zeitschrift lesen. Vor jeder Infusion findet eine kleine Anamnese statt, um mögliche Einschränkungen/ Kontraindikation der Anwendung erkennen zu können.

Kosten

Die Kosten der Infusion richtet sich nach der Substanz und des benötigten Zeitaufwands. Auf Wunsch berate ich Sie dazu gerne ausführlich.

⚠️ Hinweis

Die Infusionen sind zur Anwendung beim Gesunden zur allgemeinen Kräftigung und zur Förderung des Wohlbefindens und stellen keinerlei Heilungsversprechen dar.

In einem persönlichen Gespräch werden in einer Anamnese akute oder chronische Krankheiten ausgeschlossen, sowie die Einnahme von Medikamenten und deren Wechselwirkungen zu den Inhaltsstoffen der Infusion. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie vorher kein Patient meiner Praxis waren.


Scroll to Top