AYURNA Praxis für Ayurveda & Naturheilkunde

Diagnostik

Diagnostik

Bitte planen Sie für eine Erstanamnese etwa 1 -1,5 Stunden Zeit ein. Bei jedem Erstpatienten führe ich eine umfangreiche Anamnese, je nach Notwendigkeit eine Körperuntersuchung, Blutdruck- und Pulsmessung sowie typische heilpraktische Methoden durch.  
Lernen Sie mich, meine Praxis und meine Therapiekonzepte kennen.
Ich arbeite sowohl mit modernen, als auch mit traditionellen Behandlungsmethoden.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin! Ich möchte Ihnen unnötige Wartezeiten ersparen.

Ich freue mich auf Ihren Besuch!

  • Anamnese und Fragebogen
  • Labordiagnostik
  • Körperliche Untersuchung
  • Puls- und Zungen-Diagnostik aus dem Ayurveda
  • Betrachtung eines Blutstropfen im Dunkelfeld-Mikroskop
  • Bitte, bringen Sie relevante Blutbilder/ Laborberichte von Ihrem Arzt oder sonstige Befunde mit. 

Anamnese Gespräch

Die Anamnese umfasst ein ausführliches Gespräch über alle Symptome, Beschwerden und Umstände des Patienten. Um ein möglichst genaues Bild des Patienten zu erfahren werden nicht nur die äußeren Umstände sondern auch evtl. Vorerkrankungen, familiäre Erkrankungen und Lebens Situationen berücksichtigt. Anschließend wird dann gemeinsam an einem individuellen, für Sie, passendem Therapieplan gearbeitet.
Krankheiten zu erkennen, zu differenzieren und diagnostisch zu sichern gehört zur Basis jeglicher therapeutischen Arbeit. Laboruntersuchungen gehören somit zum unverzichtbaren Bestandteil der Diagnostik, gerade auch in der naturheilkundlichen Praxis. Zu den wichtigsten Untersuchungen der Labordiagnostik zählen Blut, Stuhl und Urin.


Laboruntersuchungen

Als Heilpraktiker habe ich die Möglichkeit Blut, Stuhl, Speichel oder Urin in einem Labor für Sie untersuchen zu lassen. Die Labore bieten dazu unterschiedliche Untersuchungs-Profile an. 

Gemeinsam besprechen wir vor der Abnahme des Blutes welches Untersuchungsprofil sinnvoll ist, um kostensparend eine Blutuntersuchung bei Ihnen durchführen zu können. 

Bei privatversicherten Patienten, beihilfebefähigten Patienten – Beamte –  und einigen Ausnahmen werden die Kosten für Laboruntersuchungen oft übernommen.

Dies sollte vorher abgeklärt werden.

Liegen die Ergebnisse der Laboruntersuchung dann vor – der Befund – bespreche ich diese dann mit Ihnen ausführlich und erkläre Ihnen ihre Bedeutung.

Dies reicht vom einfachen Differentialblutbild bis hin zu umfangreichen Stoffwechselanalysen,

Für Stoffwechselanalysen ist es wichtig, daß das zu untersuchende Blut morgens und im neutralen Zustand des Patienten abgenommen wird.

Neutraler Zustand bedeutet hier ohne vorher etwas gegessen oder Kaffee getrunken zu haben, da dies die Stoffwechselwerte verfälschen würde.

Hormonbestimmungen der Schilddrüse, Enzymbestimmungen oder Mineralstoffen usw.

Stuhluntersuchungen

Auch Stuhluntersuchungen sind möglich.

Für die Stuhluntersuchungen erhalten Sie ein spezielles „Set“ um zu Hause eine Stuhlprobe zu entnehmen und hygienisch zu verpacken. Bis zum Ergebnis der Stuhluntersuchung dauert es dann meistens ein paar Tage.  Mit den bestimmten Parametern lassen sich z.B. Entzündungen oder Stoffwechselprobleme im Darm feststellen.

Weiterführende Maßnahmen können dann eine Darmsanierung oder Ernährungsumstellung sein.

Bei stark erhöhten Laborwerten rate ich dann, wenn vorher noch nicht geschehen, den ärztlichen Besuch an.

×
Scroll to Top