Adrian Stemmer

Der Erfolg einer Therapie ist auch von deren Bezahlbarkeit abhängig. 

Ich lege daher in meiner Praxis großen Wert auf vollständige Kostentransparenz.

Ihre Erstkonsultation berechne ich pauschal, Folgekonsulationen und Therapien individuell gemäß Zeitaufwand und Geräte-/Materialeinsatz. Sie erhalten auf Wunsch für alle geplanten Behandlungen einen Kostenvoranschlag.

Kostenübernahme durch private Krankenversicherungen oder Zusatzversicherungen

Die Kosten richten sich nach dem zeitlichen Aufwand in der Praxis und orientieren sich an der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH).

Die privaten Krankenkassen erstatten die Rechnungen nach verschiedenen Leistungstabellen. Bitte klären Sie im Zweifelsfall vorab, ob und in welchem Umfang eine solche Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse zu Ihren Vertragsleistungen zählt. Die Behandlungsleistungen richten sich in Ihrem Interesse nach ihrer Notwendigkeit. Das Erstattungsverhalten der Versicherung sollte eine untergeordnete Rolle spielen. Vor Ihrer Behandlung werden Therapieplan und Kosten selbstverständlich mit Ihnen besprochen. 

Gesetzlich Krankenversicherte ohne Zusatzversicherung:

Gesetzliche Krankenkassen übernehmen in der Regel keine Kosten für Heilpraktiker.  Vor Ihrer Behandlung werden Therapieplan und Kosten mit Ihnen besprochen. Grundsätzlich besteht die Möglichkeit, die Behandlungskosten ab einer gewissen Höhe Steuer mindernd geltend zu machen. Diesbezüglich berät Sie ihr Steuerberater. Gerne informiere ich Sie telefonisch oder per Email über die zu erwartenden Kosten der Erstanamnese und Folgetermine.

Kosten für Selbstzahler

Nachfolgend sind als Orientierungsgrundlage jeweils die Kosten für den Heilpraktiker für Selbstzahler angegeben.

Jeder therapeutischen Maßnahme liegt die ausführliche Erstanamnese zugrunde, die in der Regel bis zu 2 Stunden dauert und aufgrund derer ich Ihren persönlichen Therapieplan erstelle. Die Kosten hierfür liegen bei 160 €.

Folgetermine zur Besprechung, Kontrolle, Anpassung der Therapie dauern jeweils ca. 30 Minuten und werden mit 40 € berechnet.

Alle Maßnahmen, die sich aus dem Therapieplan ergeben, wie z. Bsp. die Einnahme von Medikamenten oder manualtherapeutische Behandlungen werden gesondert abgerechnet. Dies wird im Besprechungstermin zum Therapieplan erörtert.

Leistungen im Rahmen der Gesprächstherapie werden mit unten angegebenen Stundensätzen berechnet.

Wichtige Informationen:

Die Behandlung durch einen Heilpraktiker ist grundsätzlich eine Privatleistung; die daraus entstehenden Kosten tragen Sie unabhängig von der Kostenübernahme durch Dritte. 

Heilkundliche Tätigkeiten sind von der Mehrwertsteuer befreit.

Ergänzende Leistungen
Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht: 120 €/ pro Sitzung

Manualtherapeutische Behandlungen: je nach Verfahren und Zeit-/ Material-Aufwand
Gesprächstherapie: 80 € je Stunde

Sollten Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, bitte ich Sie, diesen spätestens 24 Stunden (Montagstermine entsprechend am Freitag) vorher abzusagen, da ich Ihnen diesen Termin sonst trotzdem in Rechnung stellen muss. Dies gilt auch für Ersttermine. Bei Absagen, die kurzfristiger als 24 Stunden vorher erfolgen, muss ich leider € 50,- in Rechnung stellen. Bei Nichterscheinen ohne Absage wird der aktuelle Stundensatz berechnet.

Scroll to Top